Hallenbad und Sauna Stockerau

Hallenbad und Sauna der Stadtgemeinde Stockerau/NÖ

Auftraggeber Stadtgemeinde Stockerau
2000 Stockerau, Josef Wolfik Straße 1
Auftragsumfang Generalplanung, Bauaufsicht und Koordination
Projekt Erweiterung und Neugestaltung des Hallenbades und Zubau eines großzügigen Sauna- und Wellnessbereiches
Technische Daten Bebaute Fläche – Bestand 1.702,0 m²
Bebaute Fläche – Zubau 291,0 m²
Brutto-Rauminhalt – Bestand 16.010,0 m³
Brutto-Rauminhalt – Zubau 1.848,0 m³
Gesamtwasserfl. 455,0 m²
Bauzeit Mai 2004 bis November 2004
Hallenbad und Sauna Stockerau Hallenbad und Sauna Stockerau
Freibad LeobersdorfKötschach-MauthenLeobersdorf-WellnessHerzogenburgRaiffeisenkasse TattendorfSiegendorf RathausRust-Jugendgästehausunser Team

Ernst Karl PlanungsgesmbH
A-2540 Bad Vöslau, Hanuschg. 1a
Tel. ++43/(0)2252/73010, Fax DW 4
Internet: www.karl-planung.at